Willkommen Gast  
Rendsburger RTF 2012 - Bericht & Bilder

 


Was machen sportbegeisterte Fahrradfahrer am Wochenende am liebsten – mit Freunden und Gleichgesinnten Rad fahren.


Der Rendsburger Bicycle Club (bicycle = engl. = Fahrrad), der bereits  1894 gegründet wurde, hatte am letzten Sonntag zu einem Fahrradevent eingeladen.


 


 


 


In den beiden letzten Jahren war der Wettergott den Verantwortlichen und zahlreichen Helfern und im Besonderen den Aktiven nicht wohl gesonnen – Regen, Regen, Regen….


In diesem Jahr war alles anders.


Der Name Sonntag war Programm, zeigte er sich doch schon beim Aufbau an der Nobiskrugschule in Rendsburg von seiner besten Seite und machte im Laufe des Tages seinem Namen alle Ehre. Mehr als 220  Rennrad-, Mountainbike und Tourenradfahrer machten sich um 09.00 Uhr auf die unterschiedlichen Strecken zu bewältigen.


Die ausgeschilderten Touren entlang des Nord-Ostsee-Kanals über insgesamt 2 Fährpassagen und das südliche Kreisgebiet Rendsburg-Eckernförde waren 55, 75 oder 125 Kilometer lang. Nach 25 Km wurden die sportlichen Biker vom gutgelaunten Fährschiffkapitän J und kleinen kulinarischen Köstlichkeiten erwartet. Das Team der ersten Kontrollstelle soll mit seiner guten Laune und viel Engagement einen wesentlichen Anteil daran haben, dass viele Radsportfreunde im nächsten Jahr wiederkommen wollen.


Bei langsam ansteigenden Temperaturen wurden nach Aussagen der Teilnehmer die Strecken wie im Fluge „abgespult“.


Die Straßen waren sauber und trocken, die Verpflegung an der Kontroll- und Versorgungsstelle Tappendorf war toll (ein dickes Lob für alle Helfer ist fast zu wenig!), die Stimmung hätte nicht besser sein können.


Radsport ist bekanntermaßen nicht ungefährlich und ein „schneller Sport“  - alle Beteiligten waren froh, dass 2 Unfälle eher glimpflich abgingen und keine größeren Blessuren davongetragen wurden. Den Gestürzten von diese Stelle noch einmal alles Gute!!!!


Die ausgewählte Strecke ist geschafft, strahlender Sonnenschein zum Zielort, eine heiße Dusche, bei Kaffee und Kuchen bzw. Bratwurst und alkoholfreiem Weizenbier in d fachsimpelt….


Radfahrerherz was willst du mehr?


 

 


 


zur Bildergalerie

 


 


zur Bildergalerie



 Sonntag, 23. September 2012    Geschrieben von hose    573  Mal gelesen

Radsport-News aus
Schleswig-Holstein